Der interaktive weg, demenz zu begreifen
Was fühlen und erleben Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind?

Verkauf, Verleih und Schulung


____________________Verkauf___________________

Fotos: Nico Hertgen

Hands-on Dementia ist vollumfänglich geschützt, das Copyright obliegt Leon Maluck, es besteht Markenschutz im In- und Ausland.

Mit dem Kauf von Hands-on Dementia erwerben Sie uneingeschränkt das Recht, den Demenzsimulator beliebig häufig bei Ihren Veranstaltungen, Schulungen usw. einzusetzen. Sie können Hands-on Dementia auch selbst zur Ausleihe zur Verfügung stellen und eine Mietgebühr erheben. Der Kauf räumt jedoch nicht das Recht ein, den Demenzsimulator oder Teile davon zu reproduzieren oder zu verkaufen. Bei Ausleihe des Demenzsimulators an Dritte ist vom Vermieter zu gewährleisten und vertraglich festzuhalten, dass die Schutzrechte nicht verletzt werden. 


Zu Hands-on Dementia gehören 8 handliche, zusammenklappbare Holzboxen (Multiplex) und das Material der 13 Alltagssituationen mit Anleitungen für die Teilnehmer.

Kosten: 2.250 *

(Bei Verkauf ins Ausland zuzüglich anfallende Steuern und Gebühren je nach Bestimmungsland)

Kosten für Verpackung und Versand (innerhalb von Deutschland): 
22 € * je Holzbox 
25 € * für den Versand aller Alltagssituationen mit Material und Anleitungen

*Alle Preise zzgl. MwSt (16% bis 31.12.2020)

Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt in der Regel 4 Wochen.
Die Boxen werden in einer Bethel-Werkstatt in Handarbeit von Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung hergestellt und einer Spedition zum Versand übergeben. Das gesamte Material für die 13 Alltagssituationen wird getrennt davon von uns per DHL versandt. 




Übersetzt in weitere Sprachen

Hands-on Dementia wurde bisher in 4 Sprachen übersetzt: italienisch, englisch, französisch und türkisch.
Der Demenzsimulator in anderen Sprachen besteht aus 8 Alltagssituationen mit insgesamt 4 Boxen. 

Die Kosten liegen bei 1.750 €.

Ob Umsatzsteuer und weitere Gebühren anfallen hängt vom Bestimmungsland ab. Das gilt auch für die Versandkosten, die je nach Land und Tagespreis variieren können. 

Die niederländische Übersetzung ist derzeit im Druck. Geplant ist zudem eine Übersetzung in die spanische Sprache. 

Fotos: Nico Hertgen




____________________Verleih___________________


Die Ausleihe von Hands-on Dementia ist grundsätzlich möglich. 

Die 13 Alltagssituationen müssen allerdings in Remscheid abgeholt und dorthin auch wieder zurückgebracht werden. 

Der Transport von Hands-on Dementia ist in einem PKW möglich. Die Maße des gesamten Materials finden Sie unter HANDS-ON DMENTIA IST

Die Kosten betragen 400 €* für 3 Tage: 

1. Tag Abholen des Demenzsimulators in Remscheid

2. Tag Präsentation von Hands-on Dementia bei Ihrer Veranstaltung

3. Tag Rückgabe 

Ab dem 4. Tag der Ausleihe belaufen sich die Kosten auf 200 €*/ pro Tag. 


Foto: Nico Hertgen

*Alle Preise zzgl. MwSt (16% bis 31.12.2020)


Hands-on Dementia ist vollumfänglich geschützt, das Copyright obliegt Leon Maluck, es besteht Markenschutz im In- und Ausland.

Bei Ausleihe von Hands-on Dementia können Sie den Demenzsimulator bei Ihrer Veranstaltungen oder Schulungen präsentieren. Der Mieter verpflichtet sich, den Demenzsimulator oder Teile davon nicht zu reproduzieren und die Schutzrechte nicht zu verletzen. 

*Alle Preise zzgl. MwSt (16% bis 31.12.2020)

Termine können Sie gerne mit dem vorbereiteten Kontaktformular anfragen.




____________________Schulung & Präsentation___________________


Gerne bieten wir für Sie eine Schulung, Seminar, Workshop, Begleitung, Moderation oder Präsentation mit Hands-on Dementia an. Dabei unterscheiden wir zwischen der Präsentation, beispielsweise für Ihre Veranstaltung im Gegensatz zu einer Schulung, für die Fachreferenten zu Verfügung stehen, die zum Beispiel eine Schulung für Ihre Mitarbeiter oder Angehörige durchführen und allgemeine Fragen, Beratung oder Supervision zum Thema Demenz anbieten können. 

Sie können den Demenzsimulator also ausleihen und zusätzlich Referenten dazu anfragen. Den Kontakt stellen wir gerne für Sie her. Das Angebot der ReferentInnen umfasst: Transport, Aufbau, Präsentation/Schulung, Abbau und Rücktransport. Das Angebot wird vom Referenten selbst erstellt. Die Höhe der Kosten hängt von der Dauer, Entfernung sowie von der Qualifikation der Teilnehmer und der Art des Angebots ab, also ob eine Schulung, Präsentation oder Supervision angefragt wird. 

Die Ausleihe wird dabei getrennt vom Honorar der ReferentInnen von uns in Rechnung gestellt. Die Kosten der Ausleihe reduzieren sich auf 200 € (zzgl. MwSt: 16% bis 31.12.2020) pro Präsentation oder Schulung.


Foto: Leon Maluck












 

Fotos von oben nach unten:
Frank Hildebrandt
Leon Maluck
NIco Hertgen